Absage oder Ablehnung von Appointments

Appointmentvorschläge basieren auf den von dir angegebenen Verfügbarkeitszeiten in deinem Zeitplan.

Ein Appointment ablehnen

Wenn du gelegentlich ein Appointment ablehnst, ist das vollkommen in Ordnung. Jedoch hat häufiges Ablehnen einen negativen Impakt auf dein TutorInnen Niveau und du solltest deine angegebenen Verfügbarkeitszeiten aktualisieren, damit wir künftig passendere Vorschläge machen können.

Absage eines bereits bestätigten Appointments

Falls du mal ein Appointment absagen musst, das du ursprünglich bestätigt hast, ist das in Ordnung. Wenn du uns mindestens einen Tag im Voraus Bescheid gibst, können wir versuchen, für dieses Appointment eine/n andere/n TutorIn zu finden. Die Live lesson, die du absagst, wird dann direkt einem/r anderen TutorIn angeboten oder steht allen TutorInnen gleichzeitig zur Verfügung, egal ob er innerhalb deren Verfügbarkeiten liegt oder nicht. Solltest du Appointments häufig stornieren oder weniger als 2 Stunden vor der Lektion absagen, wirkt sich dies negativ auf dein TutorInnen Niveau aus. Deine Statistiken sinken, und weil wir nicht sicher sein können, ob du zu deinen Appointments erscheinst, schlagen wir dir in Zukunft nicht mehr so viele vor. Wir wollen damit einfach für unsere Lernenden Enttäuschungen weitgehend vermeiden.

Appointmentvorschläge zur freien Wahl

Appointments, die du absagst, werden den anderen TutorInnen angeboten, um für unsere Lernenden zu sorgen. Je früher du ablehnst oder absagst, desto besser, denn mit mehr verfügbarer Zeit findet sich leichter ein/e andere/r TutorIn für diese Live Lesson. Wenn du aus diesen frei verfügbaren Appointment-Vorschlägen keinen einzigen buchst, hat dies keinerlei Auswirkungen auf dein TutorInnen-Niveau. Es ist dies lediglich eine Gelegenheit für dich, zusätzlich Live Lessons innerhalb oder außerhalb deiner regulären Verfügbarkeit anzunehmen.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)